You are here

Wechselbeschwerden

Hormone begleiten Frauen durch das ganze Leben.

Die Zeit der Wechseljahre ist ein natürlicher Abschnitt im Leben einer Frau. Manche Frauen haben während dieser Zeit keine Beschwerden, bei anderen kommt es durch den Abfall der weiblichen Geschlechtshormone zu typischen Symptomen (Herzklopfen, Schweissausbrüche, Hitzewallungen, Nervosität, Müdigkeit, Schlafstörungen, Häfige Erkältungen, Depressive verstimmung, Angstgefühle, Antribsmangel, Gelenkbeschwerden, Knochenschmerzen, Kältegefühl, Trockene Scheide, Trockene Augen, Dyspareunie, Libidoverlust, Kopfschmerzen, Blasen Beschwerden), die meist zwischen dem 45.-55. Lebensjahr beginnen und unterschiedlich lange andauern können.